Elisabeth Humer BEd

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

geboren am:    25. März 1973

aufgewachsen in:     Regau

Beruflicher Werdegang:    
1992 - 1995: PÄDAK der Diözese Linz

Anschließend als Lehrerin tätig an der VS Lengau, der VS Schörfling und der VS Rutzenmoos

Ab 1998: PVS der Franziskanerinnen Puchheim

200-2004: Babypause

Seit 2005: PVS der Franziskanerinnen Vöcklabruck

Seit Herbst 2017: VS 1 Vöcklabruck

Zusätzliche Ausbildungen:

Legasthenie- und Dyskalkulietrainerin und Beraterin

Dialogisches Lernen (Prof. Gallin und Ruf, Universität Zürich)

Herbal educator (Prof. Susanne Kaiser, Westminster Polyclinic London)

Lieblingsaktivitäten:    

Zeit mit der Familie verbringen, Lesen, „Garteln“, Wandern, Reisen,
Kräuter sammeln und verarbeiten;

 

Mir gefällt an der VS 1 Vöcklabruck:   

  • dass viele ganz unterschiedliche SchülerInnen und LehrerInnen so gut zusammenarbeiten.
  • dass es in dieser Schule viel zum Staunen und Entdecken gibt.

und außerdem:   

  • dass mit ein bisschen Humor alles viel leichter geht.
  • dass man sich trauen muss, Fehler zu machen, wenn man etwas lernen möchte.
  • dass ein nettes Wort zur richtigen Zeit ganz froh und mutig machen kann.