Ruth Schuller (evang. Religion)

 

 

 

 

 

 

 

geboren am: 11. April 1971

aufgewachsen in: Vöcklabruck

Beruflicher Werdegang:
Neben meinen drei Kindern (*1992 u. 1994) machte ich zuerst (1997/1998) die sogenannte §4-Prüfung an der Superintendentur in Linz zur aushilfsweisen Erteilung des Religionsunterrichts.
Anschließend absolvierte ich von 2001 – 2005 das Fernstudium zur Religions- und Gemeindepädagogin an der ERPA (Evangelischen Religionspädagogischen Akademie) in Wien.
Seit acht Jahren unterrichte ich Evangelische Religion an Volks- und Hauptschulen -
in diesem Jahr an sechs Schulen 14 Stunden.
An der VS 1 Vöcklabruck bin ich seit März 2007 (Pensionierung meiner Vorgängerin Elfi Thaler) tätig.

Lieblingsaktivitäten: Reisen, Lesen, Tanzen und Schwimmen

Mir gefällt an der VS 1 Vöcklabruck: die Offenheit und das freundliche Miteinander unter den Kolleginnen sowie vor allem meine begeisterungsfähigen, interessierten Schülerinnen und Schüler.

und außerdem: Ich möchte, dass die Religionsstunde ein wenig wie eine Oase im Schulalltag wirkt. Durch die Kleingruppen ist es mir möglich, auf jede/n persönlich einzugehen.
Es ist mir wichtig, dass die Kinder Gott als liebevolles Gegenüber kennen lernen und dass wir gemeinsam versuchen, auch in der Gruppe liebevoll und wertschätzend miteinander umzugehen – was nicht immer einfach ist.